Projekt overview
Rheumatoide Artritis ist eine chronische Erkrankung die zu sehr schmerzhaften Entzündungen der Gelenke und in der Folge zu schweren Schäden und körperlicher Behinderung führen kann. Die Krankheit ist sehr weit verbreitet, sie ist für ca. 17% aller Behinderungen von Personen die älter als 15 Jahre sind verantwortlich.

Für eine erfolgreiche Behandlung ist eine exakte Erfassung des Krankheitsfortschrittes unerlässlich. Bis jetzt erfolgt die Quantifizierung manuell durch den Radiologen. Dieses Verfahren ist sehr zeitaufwendig und subjektiv.

Dieses Projekt schlägt eine vollständig automatische Methode basierend auf Röngtenbildern von Händen zur Quantifizierung der Krankheit vor.

Im Rahmen des Projektes werden folgende Themen behandelt:

1. Entwicklung einer automatischen Methode zur Quantifizierung der Krankheit.

2. Ein genaueres spezifischeres scoring System fro RA.

3 Neue Konzepte auf dem Gebiet der AAMs.

4. Anwendung der Methode auf andere Erkrankungen.

Gefördert vom FWF | Start: 1. April 2004

abstract also available in english | chinese

 
 
News
  - BMVC 2007 Downloads
Please find the downloads for the paper Sparse MRF Appearance Models for Fast Anatomical Structure Localisation here

- AAMIR @ ECR Imagine

RAquantify
The RAquantify tool allows for automatic quantifiation of rheumatoid arthritis: joint space width measurement and erosion detection
indypacs
indypacs a new way to interact with medical imaging algorithms